Wein

WeingutGunderloch130_small Nach unserem Verständnis entsteht der Wein im Weinberg. Wir als Menschen können den Prozess der Weinentstehung begleiten aber sollten ihn möglichst wenig beeinflussen. Es darf nie unser Ziel sein der Natur unseren Willen aufzudrängen. Dabei bewegen wir uns bewusst davon weg die Rebe zum „Leistungsdenken“ zu erziehen. Stattdessen müssen wir verstehen, welche Herausforderungen uns das Jahr stellt und wie wir der Rebe helfen können Ihre natürliche Balance zu finden. Beim Heranwachsen unserer Weine in den Weinbergen, bei der Arbeit mit der Rebe und der Entstehung der Weine im Keller ist die Balance für uns das maßgebliches Ziel. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Natur ist dazu unabdingbar und wir behandeln unsere Weinberge als unersetzbare Schätze. Diese Schätze auch für nachfolgende Generationen zu erhalten ist Ziel unserer Bestrebungen. Um dies zu erreichen ist es unser Ziel Schritt für Schritt der Natur mehr Gewicht einzuräumen und ihren Freiraum zu lassen.

Und so sollen unsere Weine auch schmecken: Unverkennbare Botschafter unsere Weinberge. Als Terroirrebsorte spielt daher der Riesling bei uns die Hauptrolle. ca 85% unserer 24 ha Weinberge sind mit dieser Rebsorte bepflanzt. Daneben nehmen sowohl Silvaner, Gewürztraminer als auch Spätburgunder eine immer wichtiger werdende Rolle in unserem Betrieb ein. Zusätzlich besitzen wir noch kleinere Stockzahlen von Weissburgunder, Grauburgunder, Sauvignon Blanc und Portugieser.

In Zukunft finden Sie hier noch die Beschreibungen unserer Weine.